Herzwurm

Wie verursachen Mosquitos Herzwurm Erkrankungen?

Der Herzwurm wird von Mosquitos uebertragen, indem sie die Krankheit von bereits infizierten Hunden auf noch gesunde Hunde uebertragen. Mit der Aufnahme des Blutes einen kranken Hundes uebernimmt ein Mosquito Babylarven des Herzwurmes und wenn dann nach wenigen Tagen die Fliege erneut ein Tier sticht, so bringt sie diese Babylarven in das gesunde Tier ein. Sobald diese Babylarven in ein Tier eingedrungen sind, wandern sie in Richtung Herz und produzieren auf diesem Weg immer neue Wuermer. So kann ein Hund zu einem Vorratsbehaelter an infektoesem Material fuer eine ganze Nachbarschaft sein. Keine Rasse ist davor geschuetzt, jeder Hund der mit Mosquitos in Beruehrung kommt ist dem Risiko ausgesetzt.

WAS SIND DIE ANZEICHEN VON HERZWURM ERKRANKUNGEN?

Leider richtet der Herzwurm schon viel Schaden an bevor man ein aeusserliches Anzeichen erkennen kann. Wenn man die ersten Anzeichen erkennt ist die Krankheit meist schon weit fortgeschritten und die inneren Organe irreversible geschaedigt.Ein infizierter Hund zeigt vielleicht folgende Anzeichen:
Einen chronischen
Husten Atmungsprobleme
Schnelle Ermuedungs Erscheinungen
Herzkollaps bei Anstrengung
Generelle Lustlosigkeit

WIE KANN ICH HERAUSFINDEN OB MEIN HUND EINE HERZWURM ERKRANKUNG HAT?

Der Tierarzt kann durch eine einfache Blutuntersuchung feststellen obi hr Hund infiziert ist. Diese Untersuchung ist schmerzlos und die Ergebnisse liegen normalerweise spaetestens in 48 Stunden vor. Wenn Ihr Hund nicht infiziert ist, sollten Sie sofort mit einer Vorsorge Behandlung beginnen. Ist Ihr Hund aber bereits infiziert, dann sollte sofort eine laengere Behandlung erfolgen.

WIE SIEHT DIE BEHANDLUNG GEGEN HERZWURM ERKRANKUNG AUS?

Zuerst einmal ist zu sagen, dass die moisten infizierten Hunde erfolgreich behandelt werden koennen. Aber die zur Zeit angewandten Methoden sind kostspielig und auch gefaehrlich fuer den Hund. Der Hund bekommt zunaechst einmal einige Injektionen um die erwachsenen Wuermer ab zu toeten. In den naechsten Wochen muss das Tier sehr ruhig gehalten warden. Selbst die kleinsten Bewegungen koennen die Lunge schaedigen wenn sich die abgetoeteten Wuermer dort einnisten. Wenn diese Gefahren vorbei sind, dann bekommt das Tier Medikamente um die noch im Blut befindlichen Babylaven ab zu toeten. Der letzte Schritt ist dann der Beginn eines Herzwurm Vorsorge Programmes.

WIE KANN ICH ERFOLGREICH EINE HERZWURM VORSORGE STARTEN?

Herzwurm Erkrankung kann verhindert warden, wenn Sie ein Vorsorge Programm starten. Eine einfache Dosierung von einer Tablette toetet alle Larven die von Mosquitos in den Koerper eingebracht warden. Das Ergebnis, keine Larven, keine möglichkeit für ausgewachsene Wuermer, und auch keine Uebertragung von krankn zu gesunden Tieren.

ESOLLTE ABER NIE EINE VORSORGE BEHANDLUNG BEGONNEN WERDEN BEVOR DER TIERARZT EINE BLUTUNTERSUCHUNG GEMACHT HAT:

Befragen Sie Ihren Tierarzt ueber Behandlung und Vorsorge des Herzwurmes