Der S.A.T. Animal Rescue Info-Brief – 2017

Weihnachtsveranstaltung

Dee and Julie haben einen Ball beim Marjal Campingplatz in Catral organisiert, der sehr erfolgreich war. Ein toller Abend mit einem tollen Unterhaltungsprogramm, arrangiert von Rebecca Holt und Ed Williams.

Nach einer erfolgreichen Nacht kamen die beiden Damen ins Tierheim um den Erloes Julia, unserer Tierheim Leiterin zu praesentieren. Nachdem das Geld uebergeben war, war es Zeit den Dank der Tiere entgegen zu nehmen, die sich sehr ueber ein paar Streicheleinheiten extra sehr freuten.

Nahezu alle Shops hatten einen Weihnachts Praesentkorb vorberereitet und einige davon konnten am Wettbewerb fuer die beste Fenster Dekoration teilnehmen. Das brachte neben einem kleinen Wettkampf unter den Shops, auch noch ein bischen Freude fuer alle.

Wenn Sie in La Marina leben, dann haben Sie sicher auch schon bemerkt, dass Linda Reed auch weiterhin mit ihren Veranstaltungen S.A.T. unterstuetzen wird. Bitte achten Sie auf die Hinweise bei Facebook und auch lokal. Nocheinmal Dank an Linda, viel Glueck.

 

Der Januar bescherte uns grosse Ueberflutungen.

Nachdem sie ein paar Stunden damit verbrachte im Tierheim hin und her zu rennen, dachte Julia es ist Zeit etwas trockenes anzu ziehen und eine Muetze voll Schlaf zu bekommen. Kaum hatte sie den Kopf aufs Kissen gelegt, hoerte sie am Bellen der Tiere, dass etwas nicht stimmte. Die Elektrik war ausgefallen, so dass sie nur mit Gummistiefeln und einer grossen Taschenlampe durchs Wasser watete um zu sehen was am anderen Ende los sei.

Die armen Tiere sassen im Wasser und bellten um auf das Desaster aufmerksam zu machen. Obwohl Julia ganz alleine war, gelang es Julia fast die Haelfte aller Hunde in anderen Zwingern unter zu bringen, so das sie wenigsten trocken, wenn auch etwas beengt liegen konnten. Auch wenn sie ihr Bett mal mit einem anderen teilen mussten. Trotz des verheerenden Wetters gelang es dem Team die Tiere zu fuettern und die Zwinger zu reinigen. Wenn Sie jemals gezweifelt haben sollten, ich kann Ihnen versichern wir haben die besten Helfer in ganz Spanien. Toll gemacht, und danke an alle die involviert waren.

 

Marie Joy und Make Davies

Herr und Frau Unterhaltung – Obwohl Mike und Marie sich von der Buehne zurueck gezogen hatten, (sie haben viele Tausende fuer S.A.T. ein gespielt) und als Helfer an der Moebel Abteilung vom Salon Grande, kamen sie Beide doch regelmaessig um ein bisschen Untrhaltung zu haben und ein Glas Sekt zu trinken mit ihren Freunden. Maries Lachen und ihr herrlicher Walliser Akzent waren ein Teil ihres Lebens, sowie auch das Show Buisiness. Es war traurig zu hoeren, dass sie eines Abends im Januar zu Bett ging und am naechsten Morgen ihr letzter Vorhang fuer immer gefallen war. Trauriger Weise verstarb auch Meike keine zwei Monate spaeter.

Gute Nacht Freunde, Gott beschuetze Euch und Dank an Euch.

 

Das Wetter hoerte nicht auf uns zu quaelen. Im Februar wehte der Sturm unseren Schornstein vom Dach, und damit auch unsere Internet und Telefon Antenne. Auch wenn der Sturm die erste Runde gewann, unser Internet Provider hatte uns schnell wieder am Netz.

 

Ziggy

Kam als Welpe von 9 Wochen zu uns ins Tierheim. Er wurde adoptiert als er 3 ½ Monate alt war, und war in diesem Zuhause bis er 11 Monate alt war, dann wurde er uns zurueck gebracht. Sein Besitzer hatte seinen Job verloren und musste in sein Heimatland zurueck kehren. Das war im August 2014, und nachde er dann 2 ½ Jahre bei uns war, wurde er wieder adoptiert. Wir haben dieses tolle Foto und eine wunderbare Nachricht von seinen neuen Besitzern bekommen. Sie schreiben, er ist wundervoll, wie toll erzogen er ist, und ein ganz grosses Lob an uns alle. Er hat sein neues Heim ganz offensichtlich voll angenommen.

 

 

 

Ausserdem haben wir noch ein paar ganz tolle Nachrichten. Die kleine Ida wird den Rest ihres Lebens in einem liebevollen Zuhause verbringen duerfen. Sie ist fast 16 Jahre alt und hat einige gesundheitliche Probleme, aber gerade das brachte ihre neue Familie dazu sich sofort in sie zu verlieben. Sie sagten, dass sie es verdient habe den Rest ihres Lebens in einem schoenen Zuhause zu verbringen. Dem konnten wir alle nur zustimmen.

 

Die naechste S.A.T. Hundeschau
Sonntag, den 23. April am Salon Grande, zwischen Los Balcones und San Miguel.
Mehr Details finden Sie auf unserer Website oder auf Facebook, bald auch in unseren Shops, oder rufen Sie uns einfach an.

 

Suzie

Suzie kam zu uns ins Tierheim im Juni 2005. Sie war ein duennes, 3 ½ Monate altes Hundekind, daszusammen mit drei anderen Welpen in einem Kanal gefunden wurde.
Suzie war sehr nervoes fremden Menschen gegenueber und wir wussten, sie wuerde ein Heim brauchen mit Menschen die das verstehen und ihr alle Zeit geben die sie braucht.Wir freuten uns so als sie dann im Februar 2006 adoptiert wurde.

Die neuen Besitzer versprachen uns dass sie alles tun wuerden fuer Suzie. Aber schon 4 Wochen spaeter kam sie zurueck.
Ein anderes Ehepaar kam und adoptierte sie im September 2006, sie war immer noch sehr nervoes, aber auch dieses Paar versprach uns alles zu tun um ihr das Leben zu verbessern. Sie koennen sich vorstellen wie erstaunt wir waren als sie Suzie vier Monate spaeter auch zurueck brachten. Sie sagten, sie sei zu aengstlich.

 

In jedem jahr hofften wir, dass irgendwann jemand kaeme und Suzie´s Beduerfnisse verstehen wuerde. Ungluecklicher Weise hat sie jeden Unbekannten angebellt, was die meisten Menschen sofort abschreckte. Niemand sah die wundervolle Huendin so wie wir sie jeden Tag gesehen haben. Mit uns war sie liebevoll, verspielt, verschmust und jeder liebte sie. Ein Blick in ihre wunderschoenen grossen braunen Augen, und jeder schmolz dahin.
Suzie war immer gesund, bis im letzten Jahr festgestellt wurde, dass sie Krebs hatte. Sie verstarb Ende letzten Jahres und war fast 11 Jahre bei uns im Tierheim. Wir hatten die Freude sie kennen zu lernen und sie wird immer einen Platz in unseren Herzen behalten.
GLUCKLICHES SONNENBADEN